Verhaltenstraining bei Kindern und Erwachsenen

Verhaltenstraining bei Kindern

Hierbei ist die Zusammenarbeit mit den Eltern besonders wichtig. Sie erhalten in der Arbeit mit ihren Kindern Informationen und Techniken zur praktischen Umsetzung im Alltag. So können Sie auch im häuslichen Umfeld selbstständig mit Ihren Kindern üben. Der Trainingseffekt erhöht sich drastisch und gibt Ihnen das Gefühl von Erfolg und Sicherheit im Umgang mit Ihren Kindern. Eltern haben stets die Kontrolle und den Trainingsverlauf im Blick.

Videounterstützte Behandlung von Kindern bei:

  • Lern- und Leistungsstörungen (Schulprobleme aller Art)
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen (ADS/ ADHS)
  • aggressivem Verhalten (im häuslichen und schulischen Bereich)
  • Angst/ sozialer Unsicherheit (sozialer Bereich oder speziell z. B. Hundeangst)
  • Enuresis (Einnässen) und Enkopresis (Einkoten)
  • Essstörungen (frühkindlich oder im Jugendalter)


Verhaltenstraining für Erwachsene

Nach einer Phase der Ursachenanalyse Ihrer möglichen Probleme erhalten sie alltagsorientierte Techniken und Übungen. Diese werden zunächst kleinschrittig in unserer Praxis begleitet und anschließend in angemessener Dosierung in den Alltag übertragen. Wir gehen in unserer wissenschaftlich orientierten Arbeit davon aus, dass das Ausbrechen aus alten ungünstigen Verhaltensmustern am schnellsten und sichersten durch die wiederholte praktische Handlung im Alltag gelingt. So werden Sie neue erfolgreiche Handlungsmuster in einem individuell angepassten Tempo erlernen und bestimmen dabei selbst, wann Sie den nächsten Arbeitsschritt in Angriff nehmen.

Behandlung von Erwachsenen bei:

  • psychischen Störungen:
    Depressionen, Essstörungen, sozialer Unsicherheit / Angst, Zwangsstörung, Burn-out-Syndrom
  • ADS/ADHS
  • Beziehungskonflikten
  • Wiedereingliederung in das Berufsleben

nach oben


Ergotherapeutische Praxis Marcus Raible
Bonner Talweg 42 | 53113 Bonn
Tel.: 0228 - 92 67 88 33 | Fax: 0228 - 92 67 88 34 | Email: info@ergotherapie-raible.de